Düsseldorfer Tabelle 2019 – Leitlinie zum Kindesunterhalt

Das OLG Düsseldorf hat die aktuelle Düsseldorfer Tabelle 2019 offiziell vorgestellt. Die Düsseldorfer Tabelle enthält Leitlinien zum Kindesunterhalt.

Da die Erhöhung des Mindestunterhalts bereits 2017 festgelegt war (s.u.), ergibt sich auch eine Anpassung der Düsseldorfer Tabelle 2019.

Mindestunterhalt 2019

Ab dem 01.01.2019 ergeben sich für Kinder höhere Unterhaltsbeträge. Diese wurden bereits im Jahr 2017 durch die Erste Verordnung zur Änderung der Mindestunterhaltsverordnung erlassen (BGBl. 2017, 3525).

Es gilt der folgende Mindestunterhalt für minderjährige Kinder:

01.01.201701.01.201801.01.2019
1. Altersstufe342 €348 €354 €
2. Altersstufe393 €399 €406 €
3. Altersstufe460 €467 €476 €

Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2019

Zum 01.01.2019 werden die Bedarfssätze der Düsseldorfer Tabelle erneut angehoben. Es steigt der Mindestunterhalt für Kinder bis zum 5. Lebensjahr um 10 Euro auf 358 Euro, bei Kindern zwischen dem 6. und 11. Lebensjahr um 7 Euro auf 406 Euro und Kinder zwischen dem 12. und dem 17. Lebensjahr erhalten 476 Euro statt bisher 467 Euro.

NETTOEINKOMMEN DES
UNTERHALTSPFLICHTIGEN IN €
ALTERSSTUFEN IN JAHREN (§ 1612 A I BGB)
BETRÄGE IN €
PROZENTBEDARFS-
KONTROLL-
BETRAG IN €
0-56-1112-17AB 18
bis 1.900354406476527100880/ 1.080
1.901-2.3003724275005541051.300
2.301-2.7003904475245801101.400
2.701-3.1004084675486071151.500
3.101-3.5004254885726331201.600
3.501-3.9004545206106751281.700
3.901-4.3004825536487171361.800
4.301-4.7005105856867591441.900
4.701-5.1005396187248021522.000
5.101-5.5005676507628441602.100

Bei Einkommen über €5.501 netto wird einzelfallabhängig ermittelt.

Auf den Seiten von www.unterhalt.net finden Sie einen aktuellen  Unterhaltsrechner (ohne Gewähr).