Empfohlener Artikel: Rosenkriege der Auslandsdeutschen

„Wenn die Ehe im Ausland in die Brüche geht, stehen deutsche Frauen oft vor dem Ruin. Denn der Partner, der die Arbeitsgenehmigung hat, besitzt im Ausland alle Rechte. Meist sind das nun mal die Männer.“

Der Artikel Die bitteren Rosenkriege der Auslandsdeutschen auf www.welt.de beschreibt eindringlich, was die Ehe betreffend im Ausland alles schief gehen kann und dass das internationale Familienrecht zunehmend an Bedeutung gewinnt . Immer mehr werden grenzüberschreitend Beziehungen eingegangen oder wie im Artikel Beziehungen ins Ausland „exportiert“. Es stellt sich oftmals die Frage, welches Recht auf die Eheschließung, die Scheidung, die Regelung des Güterrechts, das Unterhaltsrechts und des Sorge- sowie des Umgangsrechts Anwendung findet.

Als Expertin für Internationales Familienrecht berate und vertrete ich Sie auch in grenzüberschreitenden Mandaten, u.a. für folgende Themen:

  • Internationale Scheidung und Scheidungsfolgen
  • Internationaler Ehevertrag
  • Unterhaltsansprüche im Ausland
  • Familienrecht in der Europäischen Union
  • Umgangsrecht und Sorgerecht im Ausland

Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.